Deutsch-Polnische Gesellschaft Mannheim-Ludwigshafen e.V.
Deutsch-Polnische Gesellschaft Mannheim-Ludwigshafen e.V.

Andere Veranstalter

Termine des Deutschen Polen-Instituts Darmstadt

Das Deutsche Polen-Institut in Darmstadt, Residenzschloß, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt, bietet im Laufe des Jahres zahlreiche bemerkenswerte Veranstaltungen an, darunter Lesungen, Filmvorführungen, Konzerte und Ausstellungen.

Die Termine finden sich jeweils unter: 

https://www.deutsches-polen-institut.de/termine/aktuell/

Das literarische Danzig - Vortrag in Heidelberg

- wegen Corona-Virus verschoben -

Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Donnerstag, 26. März 2020, 18:30 Uhr: Vortrag und Buchpräsentation "Das literarische Danzig" mit Dr. habil. Peter Oliver Loew, Direktor des Deutschen Polen Instituts Darmstadt im  Montpellier-Haus, Kettengasse 19, Heidelberg. Veranstalter ist die Initiative Partnerschaft mit Polen e.V. Weitere Informationen unter http://initiative-polen.net/

Lesung mit Hans Bollinger in Speyer

Am Donnerstag, 5. März 2020,19 Uhr,  liest Hans Bollinger, Pädagoge, Sänger und Autor, in Speyer aus seinem Buch "Unterwegs in Polen - Begegnungen mit Menschen, ihrer Geschichte und Heimat". Die Veranstaltung findet im Historischen Ratssaal Speyer, Maximilianstraße 12, statt. Der Autor ist seit Jahrzehnten erfolgreich in der Arbeit für die deutsch-polnische Freundschaft tätig. Während seiner Lesung singt er ebenfalls zur Gitarre. Veranstalter ist der Freundeskreis Speyer-Gniezno.

Informationen zum Autor finden sich unter: https://www.hans-bollinger.de/

Gniezno ist seit 1992 die polnische  Partnerstadt von Speyer.

Polnischer Jazz

Im Rahmen des Festivals "Enjoy Jazz" in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen sind unter dem Oberbegriff "Spotlight Polen" drei Konzerte mit polnischen Musikern geplant, und zwar am 7., am 8. und am 9. November 2019. Die Konzerte sollen Einblicke in die aktuelle Musik-Szene in Polen geben. Einzelheiten unter:

https://www.enjoyjazz.de/programm/reihen/spotlight-polen/

Informationen über alle Konzerte des Festivals, Eintrittskarten und Spielstätten finden sich unter: www.enjoyjazz.de

Polnische Spuren in Deutschland

Dienstag, 12. November 2019, um 19 Uhr im Ernst-Bloch-Zentrum Ludwigshafen, Walzmühlstr. 63, 67061 Ludwigshafen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Polen-Institut Darmstadt:
Lesung aus dem Buch "Polnische Spuren in Deutschland".
Das „Lesebuchlexikon“ erinnert  auf unterhaltsame und lehrreiche Weise an Polinnen und Polen sowie an „polnische“ Orte in  Deutschland, die in Vergangenheit und Gegenwart von Bedeutung waren bzw. sind. Die Ehefrau von Ernst Bloch, Karola Bloch, stammte ebenfalls aus einer polnisch-jüdischen Familie.
Weitere Informationen unter: https://www.bloch.de/veranstaltungen/

Polen nach den Parlamentswahlen 2019

Mittwoch, 20. November 2019, um 19 Uhr, Alte Aula der Universität Heidelberg, Grabengasse 1, Heidelberg:

Vortrag von Prof. Dr. Hanna Suchocka zum Thema: "Polen nach den Parlamentswahlen zum Sejm 2019". Hanna Suchocka war 1992/1993 Ministerpräsidentin der Republik Polen und die erste Frau in diesem Amt.  Veranstalter ist die Initiative Partnerschaft mit Polen e.V. in Zusammenarbeit mit der Universität Heidelberg
Weitere Informationen unter http://initiative-polen.net/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsch-Polnische Gesellschaft Mannheim e.V.